Sie sind hier: Über uns > Pressearchiv Diakonie

40 Jahre an der Seite der Frauen

Veröffentlicht am 19.10.2017
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Horst Krank, der pensionierte Geschäftsführer
der Diakonischen Bezirksstelle erinnert
sich noch an die Anfänge. Die Beratung
baute er seinerzeit gegen Widerstände
auf, und in der ersten Zeit führte er
noch selbst Beratungsgespräche. Das
Selbstbestimmungsrecht der Frau, die im
Konfliktfall eigenverantwortlich die Entscheidung
für oder gegen das Kind trifft,
war im Jahre 1977 noch stark umstritten.
Hinzu kam, dass eine Frau mit unehelichem
Kind einen schweren Stand in der
Gesellschaft hatte. Krank erkannte, dass
Frauen Beistand in einer schwierigen Lebensphase
brauchen.
Das kann das qualifizierte Team mit Nadine
Bernecker als Leiterin sowie Gabriele
Holzwarth, Katrin Edelmann und Katrin
Holzapfel heute nur bestätigen. Sie betonen
dabei, dass es sich bei den jährlich
knapp 1000 Beratungen lediglich bei 17
Prozent um Konfliktberatungen handelt,
also der mögliche Abbruch ein Thema sei.
Ansonsten suchen Frauen und Paare Hilfestellung
bei vielen Themen. Es geht um
Rechte und Pflichten, um Betreuungsmöglichkeiten
und auch um das Finanzielle.
Da hilft es beispielsweise, wenn die
Kosten für die Baby-Erstausstattung übernommen
werden, oder es wird über andere
Unterstützungsmöglichkeiten informiert.
„Es gibt viele Ängste und Unsicherheiten“,
sagt Nadine Bernecker.

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht