Gruppenangebote + Programme der Suchthilfe

Informations- und Motivationsgruppe
Informationen über Sucht, Hilfsangebote und Behandlungsmöglichkeiten.
Montags von 18:30 - 20:00 Uhr in der Beratungsstelle Kornwestheim  Infos
Mittwochs von 18:00 - 19:30 Uhr in der Beratungsstelle Bietigheim-Bissingen  Infos
Keine Anmeldung erforderlich.


Glücksspielsucht
Selbsthilfegruppe für Spieler
Freitags 18:00 Uhr in der  Beratungsstelle Bietigheim-Bissingen   Weitere Infos


Selbsthilfegruppen
Wir arbeiten eng mit den regionalen Selbsthilfegruppen zusammen und informieren Sie über die aktuellen Angebote.


BIA Basis Intervention-Alkohol
Gruppenprogramm (10 Abende) zur kritischen Überprüfung des eigenen Konsumverhaltens und Angebot zweier möglichen Ziele einer Veränderung. Die Reduzierung des Alkoholkonsums und der Nullkonsum. Für beide Ziele werden unterstützende Strategien vermittelt, erarbeitet und eingeübt. Start der nächsten Gruppe ist am Dienstag, 12.11.2019. Die Treffen finden immer dienstags von 17:30-19:30 Uhr statt. Informationen und Anmeldung über unsere Beratungsstelle in Kornwestheim, Tel: 07154-805975-0 Info-Flyer


Kurs zum kontrollierten Trinken
Die Suchtberatungsstelle bietet Kurse zum Kontrollierten Trinken (Ambulantes Gruppenprogramm zum Kontrollierten Trinken/AkT) in Kornwestheim an. Nächster Kurstermin voraussichtlich Frühjahr 2020. Informationen erhalten Sie dazu in unserer Beratungsstelle in Kornwestheim unter Tel: 07154-805975-0 


Ambulante Rehabilitationsmaßnahmen
- Die rein ambulante Suchtrehabilitation mit einer Dauer von 12 Monaten.
- Die ambulant-stationäre Kombinationsbehandlung verbindet eine 6-8-wöchige stationäre Phase in einer Fachklinik mit einer 12-monatigen ambulanten Hauptbehandlung.
- Die Nachsorgebehandlung folgt einer stationären oder teilstationären Rehabilitation und dauert 6-12 Monate.
(Die Kosten werden i.d.R. von allen Leistungsträgern (DRV, KK) übernommen.)


Tagesseminare
..zu verschiedenen Themen (z.B. Rückfall, Raum für Angehörige) können gegen Entrichtung einer Gebühr besucht werden.


Suchtohrakupunktur
...ist bewährt als unterstützende Maßnahme zur Stabilisierung einer dauerhaft suchtmittelfreien Zukunft.  Weitere Infos


Neues Hilfsangebot für Pflegebedürftige
Für Pflegebedürftige sowie von Pflegebedürftigkeit bedrohte Menschen und deren Angehörige gibt es ein neues Hilfsangebot der aufsuchenden Suchthilfe im häuslichen Umfeld. Nähere Informationen finden Sie hier