Sie sind hier: Angebote > Suchthilfe

„Sucht ist keine Schande!“

Wir sind eine Beratungsstelle für Menschen...

  • mit einem Missbrauch oder einer Abhängigkeit von Alkohol, Drogen oder Medikamenten oder mit einer Spiel- oder Mediensucht
  • die ihren Suchtmittelkonsum verändern oder reflektieren möchten
  • die als Angehörige von Suchtkranken oder gefährdeten Rat und Unterstützung brauchen.

Wir bieten Ihnen in einem geschützten Rahmen Informationen, die Möglichkeit zur persönlichen Auseinandersetzung und zur Behandlung. Sie entscheiden ob und in welcher Form Sie Hilfe annehmen.

Unsere Beratung ist konfessionsunabhängig, kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht.

Unser Team arbeitet interdisziplinär und besteht aus:

  • pädagogischen und psychologischen Fachkräften mit Qualifikationen in Beratung und Therapie,
  • einem Beratungsstellenarzt und
  • einem Verwaltungsteam

Ausführliche Informationen zu unseren Beratungs- und Rehabilitationsangeboten hier >>>
Unsere Gruppen- und Programmangebote finden Sie hier >>>


Kurs zum Kontrollierten Trinken

Die Suchtberatungsstelle bietet Kurse zum Kontrollierten Trinken (Ambulantes Gruppenprogramm zum Kontrollierten Trinken/AkT) in Kornwestheim an.

Nächster Kurstermin:
10. Oktober - 12. Dezember 2018

Der Kurs richtet sich an Menschen, die sich mit ihrem Alkoholkonsum auseinandersetzen und etwas an ihrem Konsum verändern wollen.

In 10 Sitzungen wird gelernt, den Alkohol zu reduzieren und zu kontrollieren. Die Betroffenen entwickeln persönliche Trinkpläne und legen ihre Konsummenge selbstständig fest.

Vor Beginn des Kurses ist ein Einzelgespräch obligatorisch. Dazu können Sie in die Offene Sprechstunde kommen. Diese ist immer donnerstags zwischen 9 und 11 Uhr in der Beratungsstelle Kornwestheim.

 

 


Detaillierte Informationen zur
Arbeit der Suchthilfe
finden Sie in unserem

Jahresbericht 2017