Sie sind hier: Über uns > Pressearchiv Diakonie

Netzwerk fördert Bürgerengagement

Veröffentlicht am 03.11.2018
in Ludwigsburger Kreiszeitung

Netzwerk fördert Bürgerengagement

„Unser Ziel war und ist, das ehrenamtliche
Engagement in seiner ganzen Vielfalt
in der Bürgerschaft zu fördern“, erklärt
der Vorsitzende des Kreisdiakonieverbandes,
Martin Strecker. 2003 gingen elf
Institutionen an den Start. Heute sind es
23. Gemeinsam und mit breiter Brust
wollte man auftreten und auf sich aufmerksam
machen, zusammen sollten
Freiwillige gewonnen werden, ohne sich
gegenseitig Konkurrenz zu machen.
„Vor allem für kleinere Organisationen
ist dieser Schulterschluss sehr wichtig“,
meint Heinrich Knodel, Geschäftsführer
der Wohnungslosenhilfe im Landkreis. Er
war Gründungsmitglied des Netzwerks,
wie auch Katja Schottmüller-Reinle, die
die katholische Kirche im Freiwilligen-
Forum vertritt und die Sozialdienstleiterin
der Stiftung evangelischer Altenheime
in Ludwigsburg, Sabine Schmidt-Kozur.
Sie ist seit April neue Koordinatorin des
Netzwerks und Nachfolgerin von Eber-
hard Daferner, dem Vater des neuen Ehrenamtsbewusstseins.

 

Aktuelle Informationen finden Sie auch auf unserer Facebook-Seite:
https://www.facebook.com/evangelische.kirche.ludwigsburg/

 

 

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht