Sie sind hier: Über uns > Pressearchiv Diakonie

Wie aus Flüchtlingen gute Kollegen werden

Veröffentlicht am 02.03.2018
in Ludwigsburger Kreiszeitung

„Wir wollen aus
Flüchtlingen Kollegen machen.“
So hat Bettina Schmauder, Inhaberin
eines Autohauses in Kirchheim
unter Teck, das Ziel beschrieben,
das sie in ihrer Firma
verfolgt. Über ihre ganz praktischen
Erfahrungen bei der Integration
von Flüchtlingen haben
Vertreterinnen von drei unterschiedlichen
Unternehmen bei
einer Tagung am Mittwochnachmittag
berichtet.
Zu dieser Regionalveranstaltung
eingeladen hatten der Mittelstandspreis
für soziale Verantwortung
in Baden-Württemberg
gemeinsam mit der IHK-Bezirkskammer
Ludwigsburg, der Caritas
Ludwigsburg-Vaihingen-Enz
und dem Kreisdiakonieverband.
Wie kann die Integration im Berufsalltag
langfristig gelingen?,
lautete die zentrale Frage.
In der Gesprächsrunde mit
Moderatorin Ricarda Gregori
wurde schnell deutlich, dass es
keine fertigen Konzepte gibt,
aber der Austausch von Unternehmen
durchaus hilfreich ist.
„Wir sind pionierhaft in das Thema
eingestiegen“, berichtete Personalreferentin
Raphaela Sieber
von dem Outdoor-Ausrüster Vaude
in Tettnang.

 

 

 

Den vollständigen Artikel finden Sie hier als Download

Ludwigsburger Kreiszeitung

<< Zurück zur Übersicht